Unsere Teams

 

Spieglein Spieglein an der Wand – wer spielt im Team und wer steht am Rand? Kubb ist ein seltsamer Sport: Wohl kaum eine Saison vergeht, in der man nicht von wilden Transfers, schmerzhaften Teamtrennungen und brandgefährlichen neuen Teamkombos überrascht wird.

Auch beim KCW hat sich in der Winterpause 2019/2020 so einiges geregt: Während Ed Waldstrøm und der Päcklidienst die Konstanten sind und 2020 endlich ihre ersten Turniersiege einfahren wollen, ist bei den anderen Teams nichts mehr, wie es war.

Die einjährigen Experimente Jackyletti und Aare Rhy Drii finden mit der kommenden Saison ein Ende. Ex-Sonnenkönige Tschepetto und Jacky finden mit Rojatschi zur Reunion und haben sich mit GJ auch den dritten KCW-Topspieler ins Boot geholt. Die Erwartungen sind hoch! Auch das Projekt "Wasserschloss 1" wird nicht weitergeführt. Die verbliebenen Spieler*innen werden die Tour als Söldner*innen aufmischen. Presidente Mitch schliesst sich derweil mit dem Basler Vize-Meury zum Team mit noch unbekanntem Namen zusammen. Wer das Team komplettiert, wird momentan noch geheim gehalten. Schweizer Meister SAD. lösen sich auf, Adi ABC geht auf Reisen, die anderen beiden gehen ebenfalls in Sold-Dienst.

Und jetzt entscheidet selbst, ob ihr unsere aktuellen Teams oder doch lieber altehrwürdige Legendenteams des KCWs bestaunen wollt. Drii!

   Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now