Gedanklich am Sturm vorbeigezogen

June 19, 2020

Wenn die ersten Stöcke behutsam und grade den hölzernen Klötzen entgegenschwirren – die roten Säfte die Kehlen befeuchten, dann wissen die Kubbenden, es ist so weit: die Saison lanciert, und alle breit.

 

 

Ausgerechnet Kollege Covid bescherte uns die Möglichkeit, die Rasensaison doch noch in Brugg zu starten! Die «großen» Turniere abgesagt, die Samstage somit frei und die Kubbcommunity nach der unmenschlich allzu unmenschlich langen Winterpause wortwörtlich wild as fuck. Die Teilnehmendenliste? Innert fünf Stunden voll und dem Saison Lanceur 2020 somit nichts mehr im Weg!

 

… Außer vielleicht das Wetter; geschätzte fünf Minuten vor dem extra der Prognose angepasst vorgezogenen Turnierstart machte sich am Himmel die unfreundlichere Art von Wolken breit. Fair enough, FairEnAff packte kurzerhand einen weiteren schützenden Pavillon aus seinem Autoschrank und auch der versiffte Lim Shady wackelte um die Ecke. Das Ziel war klar: Der pokalzierende Titel «Official Legente» – begehrt und rar.

 

In zugelosten 2er-Teams ging die Vorrunde über die Bühne, die regenträufelnden Wattebällchen verzogen sich bald und ehe die sechste Flasche geleert war, brannte die Sonne bereits auf die Köpfe hinab. Der Grill auch, die Grilladen zischten, Tatankas Bier auch – Rotwein könne er in Massen nicht zechen – notiert ist: 2021 tut’s ein Sixpack als Startbeitrag genauso gut.

 

Für einmal trugen selbst die fanatischsten «Das isch ned de Kubb@ScheissP3-Chat»-Befürwortenden bunte KCW-Embleme auf der Brust. Der eine weniger (Lim: 0), der andere mehr (Beni the Gun: 4), im Stechen mit je fünf Siegen standen jedoch di Aaandere: 3/5-KCW-Vorstand mit Presidente, Tschepetto und O-Beat, der treue Saisonstarter-Gast Tatanka und natürlich Meury, der sich auch im Shoot-Out den zweiten Platz nicht entgehen lassen wollte.

 

Das Stechen, was lässt sich dazu sagen? 5+5+5+5+5: Manche mochten’s weniger (Miss Sophie: «dasch sones unfairs Shoot-Out!»), manche mehr (Buschi, der nebenbei gar nicht am Turnier teilnahm: «Wow, legentäri Idee diggy!»), die meisten aber – checkten’s schlicht und einfach nicht. Fazit: T, Winnie, Schagg und Sophie raus, Aline, Viki und Granatöpfel auch; Lim Shady stellten – naja – so ziemlich alle in den Schatten, lustig, ha ha ha…

 

Die Mägen voll, das Tableau leer, doch füllte es sich immer mehr. «Ich hett nie dänkt, dass ich de Scheiß do no gwünn» sprach der Schattenmann, mit Schagg stand ihm für die Lahmentenrunde doch ein sehr passabler Kamerad zur Seite. Doch wen interessiert’s, was zählt sind die wahren Legenten. Im Finale: Los Quarkiñhos (Mitch und Filë) gegen die zwei Straßenpunks (Beni the Gun und Dr. Feelgood).

 

Indessen holte sich der Weitgereiste – danke für den Kubbbesuch! – Ilja gleich den dritten Platz. Schwarz/rot hieß das Team mit Lüg, das Vögi und Tschepetto auf den vierten Platz verwies. Der Rest ist Geschichte! Sagt einer, der nicht mehr weiß, was das Finalspiel alles mit sich bracht. Wahrscheinlich, nein ganz sicher, fette Doubies und ne Prügeltracht. Denn ganz oben stand am Ende: Bebop und Rocksteady, fette Probbz!

 

Die Schwarzmalenden schrieen: «Go West!» und ab. Havanna ist das Ziel, meinten sie, der Weg ist das Ziel, meinte Bebop (oder Rocksteady? Auf jeden Fall Beni the Gun), machte kehrt und landete direkt im 6vs6. «De Sturm zieht verbii!!», hieß es plötzlich und ja: Wer Tornados erwartete, wurde positiv überrascht. Irgendwann schüttete es doch noch hinab, es blieb nur eins: Die Flucht und der optimistische Satz: «Es zieht verbiii, es zieht verbii!»

 

Letztlich entsprach dies der Wahrheit nicht, doch wen kümmert's? Gedanklich sind wir am Sturm vorbeigezogen. Und eigentlich, so denk ich mir, sind’s nur Freudentränen der Kubbgottheit: «Endlich», so sagt sie, «ist die Saison lanciert!» und wässert, was das Zeug hält, damit der Rasen sein Grün nicht verliert.

 

Danke an alle Teilnehmenden für den freundlichen Besuch auf dem wunderschönen P3, und hoffentlich bis bald an der Whiskyboys in Basel!

 

Resultate Legenten-Runde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Resultate Lahmenten-Runde

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Archiv
Please reload

   Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now