Die Saison 2016 - oder: ein kleiner Verein beisst sich in der Kubbtour Spitze fest!

December 5, 2016

Vorab ein paar Danksagungen:

 

Finisseur und Mastersfinale: Danke an alle Helfer, Teilnehmer, Fans und vorallem tausend Dank an das Team von Festgrill Pfister (www.festgrill.ch) für den kulinarischen Hochgenuss. Ein herzliches Dankeschön auch an Leta für die Drinks, an File für den fettesten Pokal ever, an Luca fürs souveräne Speakern und Laura fürs elegante Einkassieren. Ihr habt alle zu einem würdigen Abschluss der Kubbtour beigetragen! Danke Danke Danke

 

Ein grosser Dank geht auch an alle Turnierorganisatoren und alle Helferlein im Hintergrund, die so viele Stunden investieren, um eine so grossartige Saison möglich zu machen!

 

Danke natürlich an die ganze Kubb Familie für die vielen schönen, lustigen und manchmal auch sehr wilden Momente! Fuchs Insane gsi Diggies!

 

Und dann noch ein fettes Dankeschön an die Europa- und Weltmeister, die diese Saison gegen uns verloren haben! :-p

 

Rückblick:

 

Die Saison 2016 hatte so viele Highlights für den kleinen KCW. Die Sonnenkönige gewannen zwei Turniere, wurden zwei Mal Dritte und standen im Halbfinale der Schweizer Meisterschaft. Im Kubbtour Ranking liegen sie zwar nur noch auf Platz 5, konnten aber den Rückstand auf Platz 1 auf 239 Punkte reduzieren. Eine klasse Saison von Jacky, Chipsy und Nixen! Propz!

 

HTSA hat den Start in die Saison verschlafen, kein Zweifel. Nach drei erfolglosen Turnieren gelang ihnen aber in Fislisbach erstmals den Durchbruch aufs Podest. Nach einem zweiten Platz in Yverdon, folgte noch der grandiose dritte Platz am grössten Turnier der Schweiz bei unseren Freunden vom KCUA. Auf dem Weg ins Halbfinale konnte man sogar erstmals Kubb'ings (DE) besiegen! Wie geil war das denn! Im Kubbtour Ranking klettern sie von 21 auf 10 und beginnen die Saison 2017 somit als Top10-Team.

 

Tigers Woods hatten diese Saison nur wenige gemeinsame Auftritte, konnten aber immerhin das Sieger der Herzen Turnier am Tenedo gewinnen und standen im Finale vom Finisseur. Im Kubbtour Ranking rutschten sie auf Platz 60 zurück... Platz 60...

6 Punkte... Jungs... im Ernst? Egal, dabei sein ist alles... und wenn nicht, Michel findet sicher ein anderes Team, mit dem er schnell mal ein Turnier in Basel gewinnen kann.. oder so... Schöne Diggy!

 

Madera Voladora hat diese Saison viele Turniere gespielt und kommen immer besser in Form! In Spezialformation gewannen sie sogar das Sieger der Herzen Turnier in Wohlen! Im Kubbtour Ranking klettern sie von 69 auf 52. Wir trauen ihnen auch nächste Saison die eine oder andere Überraschung zu und freuen uns auf die stets liebevollen Unterstützung während der Turniere. Dri!

 

Und dann waren noch grossen Meisterschaft in der Mitte der Saison. Tigers Woods spielten eine sensationelle Europameisterschaft (5. Platz) und liessen sogar die Sonnenkönige (7. Platz) hinter sich. Das Highlight: Der Sieg der Sonnenkönige gegen Gipfelstürmer aus Berlin. An der Weltmeisterschaft setzte sich Insalata Mista leider nicht durch, konnte aber immerhin den zweiten Gruppenplatz und somit die automatische Qualifikation für die WM 2017 sichern.

 

Vom Rückblick zum Ausblick:

 

Auch 2017 erwartet uns wieder eine Fülle an Highlights und wahren Sahnehäubchen! Egal ob Ice-Rink-Challenge, Sturm der Kubbhochburgen (hoffentlich), die ganze wilde Kubbtour, Schweizer-, Europa- oder Weltmeisterschaft, Family und Friends Turnier, Mightykubber, Baton d'or, Kurpark Premier League oder das Finisseur und Masters Turnier - Wir freuen uns!

 

 

 

 

Please reload

Archiv
Please reload

   Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now