Fribourg KubbM3eting

August 8, 2015

 

Turnierbericht Fribourg Kubb M3eting vom 8.8.2015: M3, die sympathische Kubbcrew aus Fribourg, führte zum ersten Mal ein Turnier durch und kann durchaus zufrieden sein. Grundsolider Modus mit Losertableau, gute Festwirtschaft und Kubbwetter zum dahinschmelzen. Einzig der trockene Boden und die unterschiedlichen Kubbsets störten das sonst sehr stimmige Gesamtbild. Vielen Dank an Jeje, Baschi & Co. für die gute Organisation. Der KCW startete auch heute nur mit einem kompletten Team. Die Sonnenkönige haben sich viel vorgenommen; ein Turniersieg hätte gereicht, um an die Spitze der Kubbtourrangliste 2015 zu gelangen. Die Gruppenphase überstanden sie ohne Punktverlust. Leider führte ihr Weg nur bis ins Viertelfinale, wo sie an den heimstarken Jungs von M3 hängen blieben. Schade um die verpasste Chance. Da wäre mehr möglich gewesen. Zu den weiteren KCW Mitgliedern: Michel spielte bei Wrong Wrabbits mit Mäge Meier und Rögi. Die falschen Hasen spielten sich bis ins Finale, verloren dort aber gegen ein fuchsinsanes Tent it up klar in 2:0 Sätzen. Trotzdem ein gutes Resultat von El Presidente! Gratulation zum zweiten Platz. Remic spielte wieder einmal bei Kubbsters (Rebi und Sophie) und holt mit ihnen gleich ihr bestes Resultat auf der Kubbtour. Nachdem sie im Achtelfinale noch den Vizeweltmeister SMP besiegten, war dann aber im Viertelfinale Endstation gegen Tent it up.

Please reload

Archiv
Please reload

   Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!! Drii!!!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now